Weitergedacht

Ausblick 2021/22

Gezielter auf Bedürfnisse eingehen: Noch dieses Jahr werden wir uns konkret in den Bereichen begleiteter Abschied von Sternenkinder, Kindertrauerarbeit und Demenzfreundlichkeit bei Bestattungen fort- bzw. weiterbilden. Die Teilnahme an Workshops und Seminaren, sowie das(Er-) Leben von guten Partnerschaften auf verschiedensten Gebieten sehen wir als Plus für uns und unsere Kunden.

Nachhaltigkeits-Profis werden: Hier gibt’s viel zu lernen und viel zu tun. Neben der Bestattung mit ökologischem Anspruch (Grabwahl) möchten wir zusammen mit FloristInnen / GärtnerInnen weiter an einem ansprechenden Konzept arbeiten, nicht nur regionale und saisonale Blumen zur Dekoration zu verwenden, sondern auf der Trauerfeier vermehrt Blumen, die sich zur späteren Grabbepflanzung  oder bei pflegefreien Gräber, zur Nutzung im eigenen Garten oder Balkon eignen zu verwenden.  
Außerdem arbeiten wir weiter an der Begrünung unserer Freiflächen.