Institut für Thanatologie / Embalming

... dem Leben einen menschenwürdigen Abschluss geben.

Ein Thanatologe führt spezielle Arten der Totenfürsorge aus und ist ein eigenständiger Beruf in der Bestatterbranche.

Wir unterscheiden:

hygienische Totenversorgung
für eine unbedenkliche offene Aufbahrung bis zum Bestattungstag

thanatologische Totenversorgung
Konservierungen für Bestattungsfristverlängerungen
Konservierungen für Auslandsüberführungen

restaurative Totenversorgung
bei Gewalt- und Unfallopfern


Peter Kolling hat sich zum Thanatologen / Embalmer ausbilden lassen und in London vor dem European & International Examination Board of Mortuary Science sein Examen bestanden. Zur Seuchenbekämpfung war er ehrenamtlich in den Katastrophengebieten der Türkei und in Taiwan tätig.
Bianca Stüber-Kolling hat im August 2007 ihr Examen zur international anerkannten Thanatologin in London bestanden. Während ihrer Ausbildung arbeitete sie bundesweit, sowie einige Wochen in Dublin und London.